Die Preisträger des Bertold Hummel-Wettbewerb 2007

im Fach Schlagzeug - München 23. bis 25. November

v.l.: Sebastian Förschl / Shengnan Hu / Alexej Gerassimez / Jie-Goo Lee / Jonas Göbel


1. Preis (2300 €)

SHENGNAN HU, geboren am 10.02.84 in Xu-Zhou (China).
Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz (2002 bis 2006), Abschluss mit Auszeichnung, seit 2007 Studentin an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin bei Prof. Biao Li


2. Preis (1300€)

ALEXEJ GERASSIMEZ, geboren am 21.09.87 in Essen.
Mehrmaliger Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert", Stipendiat derJürgen-Ponto-Stiftung, Aalto Bühnenpreis Theater und Philharmonie Essen (2006), 1. Preis beim Internationalen Marimbawettbewerb Nürnberg (2006), zahlreiche Konzertauftritte u.a. beim Schleswig Holstein Musik Festival. Schüler von Prof. Peter Sadlo


3. Preis (1000 €)

JIE-GOO LEE, geboren am 17.11.1986 in Seoul (Südkorea).
Viele Konzertauftritte vor allem in Nordrhein-Westfalen, Aufnahme in den Yehudi Menuhin "Live Music Now"-Wettbewerb. Studium an der Musikhochschule Münster, heute Studium an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. Mark Lutz


Förderpreis (250 €)

JONAS GÖBEL, geboren am 20.06.88 in Haßfurt.
Gewann mehrere Auszeichnungen beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert", Frühförderklasse für Hochbegabte an der Hochschule für Musik in Würzburg, heute Schüler bei Prof. Peter Sadlo an der Hochschule für Musik und Theater München
.


Preis für die beste Interpretation von Hummels Tempo di Valse op 76c (250 €)

SEBASTIAN FÖRSCHL, geboren am 22.09.83 in Roth.
Gewann den l. Bundespreis "Jugend musiziert" im Fach Schlagzeug Ensemble, seit 2005 Mitglied in der Jungen Deutschen Philharmonie, regelmäßige Aushilfstätigkeiten beim Radiosinfonieorchester Stuttgart des SWR, bei den Münchner Symphonikern, dem Euregio Sinfonieorchester u.a.
Studiert in der Klasse von Prof. Peter Sadlo an der Hochschule für Musik und Theater München und ist Schüler von Franz Bach.


Progamm der Abschluss-Matinée

Wettbewerbs-Folder


Wettbewerbs-Repertoire 2007

1. Runde

Bertold Hummel

Marimbana op. 95d für Marimba
Zimmermann Musikverlag Frankfurt ZM 31100 / ISMN: M-010-31300-9

 und

Bertold Hummel

Tempo di Valse für Vibrafon op. 76c
Schott Music BAT 34 / ISMN: M-001-00494-7
 und

ein Werk freier Wahl (ca. 10 Minuten)

2. Runde:

Bertold Hummel Quattro Pezzi für Schlagzeug solo, op. 92
Zimmermann Musikverlag Frankfurt ZM 30200 / ISMN: M-010-30200-3
 oder
Bertold Hummel Fünf Anrufungen für Schlagzeug solo op. 81b
Zimmermann Musikverlag Frankfurt ZM 25900 / ISMN: M-010-25900-0
 und

ein Werk für Marimba freier Wahl (max. 10 min.)

 und
 ein Werk freier Wahl (ca. 10 Minuten)

Jury

Thomas Hummel (Geschäftsführer der Bertold Hummel Stiftung - Vorsitzender)

Prof. Peter Sadlo (Hochschule für Musik und Theater München)

Prof. Cornelia Monske (Hochschule für Musik und Theater Hamburg)

Prof. Mark Lutz (Hochschule für Musik Würzburg)

Prof. Biao Li (Hochschule Hanns Eisler Berlin)

Prof. Peter Prommel (Hochschule für Musik Detmold)

Adel Shalaby (Hochschule für Musik und Theater München)




Zurück zum Seitenanfang   -   Zurück zur vorigen Seite

Aktuelles - Biografisches: Kurz-/Langfassung, Bildergalerie - Werkverzeichnis mit Werkbeschreibungen - Verschiedenes: Texte von und über Bertold Humnmel, Bertold Hummel gewidmete Werke, Discographie, Hörgalerie, Auszeichnungen, Forschung, Bertold-Hummel-Stiftung, Anekdoten & Kuriosa - Kontakt: Impressum, Verlagsanschriften, Bilder-Downloads - Home - English version